C-Kurs Popularmusik

Der Kurs richtet sich …

… an Haupt-, Neben- und Ehrenamtliche in der Kirche, die mit musikalischen Gruppen arbeiten (wollen), denen aber das nötige Know-How oder auch die fachliche Anerkennung fehlt;

aber auch an klassisch ausgebildete Musiker/innen, die sich grundlegend auf dem Gebiet der Popularmusik fortbilden möchten;

und sowieso an alle, die eine grundlegende Ausbildung in Popularmusik mit dem Schwerpunkt auf Chor- oder Bandleitung, Liedbegleitung und Arrangement suchen.

 

Der nächste Kurs beginnt im September 2021. Er ist wieder eine Gemeinschaftsproduktion der beiden hessischen Landeskirchen. Er wird geleitet von Bernhard Kießig und Wolfgang Diehl aus dem Zentrum Verkündigung der EKHN und von Peter Hamburger, dem Kantor für Popularmusik der EKKW.

Der Kurs endet zum Januar 2023 und kann dann im Februar 2023 mit der C-Prüfung Popularmusik abgeschlossen werden. Bis dahin gibt es Kurswochen, Kurwochenenden, Kurstage in ca. monatlichem Rhythmus.

Apropos: Der Rhythmus spielt im Unterricht natürlich ein wichtige Rolle. Aber auch Chor- bzw. Bandleitung, Instrumentalspiel, Stimmbildung und Gesang, Musiktheorie und Gehörbildung, Gottesdienst- und Liederkunde u. v. m.

Neu ist die Kombination des Präsenz-Unterrichts mit Online-Einheiten, die besonders dem regelmäßigen Üben der Theoriefächer zugute kommen.

Der Kurs beginnt mit einer Kurswoche am 1.9.2021, der Anmeldeschluss ist am 31.5.2021.

Alle genauen Infos enthält der Flyer:

C-Kurs-Flyer 2021